Zeichenwettbewerb der Raika

Im Frühjahr nahm die VS wieder am Zeichenwettbewerb der Raika teil. Miriam Edinger erlangte auf Landesebene den 2. Platz. Wir gratulieren sehr herzlich.

Laufwunder

 

Alle Schülerinnen und Schüler der Volks- und Mittelschule nahmen am 28. Juni 2022 an der Aktion „LaufWunder“ der Young Caritas teil.

Am Sportplatz hatten die Kinder eine Stunde Zeit, möglichst viele Runden zu laufen oder zu gehen. Für jede gelaufene Runde erklärten sich Sponsoren bereit, einen bestimmten Geldbetrag zugunsten der Ukrainehilfe zu spenden.

Insgesamt wurden von allen Kindern gemeinsam 1 984 Runden gelaufen, das entspricht einer Strecke von rund 595 Kilometern.

Dank des sportlichen Einsatzes der Kinder und der Spendenbereitschaft der Sponsoren konnte ein Betrag von 4810 Euro an die Young Caritas übergeben werden.

Der Elternverein sorgte für die Verpflegung der Kinder.

 

 

Wir bauen Kartoffeln an

Die 1. Klasse VS durfte am 12. 5. gemeinsam mit Elisabeth Schübl und Kerstin Helmreich die Kartoffelpyramide bepflanzen. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler großen Spaß und arbeiteten fleißig mit. Wir hoffen auf eine reiche Ernte im Herbst.

Die Musikschule stellt sich vor

Einen sehr netten Vormittag bescherte uns am 12. 5. die Musikschule. Alle Kinder der VS lauschten im Turnsaal den Darbietungen der Lehrerinnen und Lehrer, auch einige Schülerinnen und Schüler spielten auf. Die  Trachtenkapelle Langschlag warb  mit  einem  Tag  des  offenen  Musikzimmers. Instrumente, die ein Kind in unserer Musikschule erlernen kann, wurden vorgestellt.

Nachmittagsbetreuung

Die schulische Nachmittagsbetreuung in Langschlag wurde im Schuljahr 2014/2015 eröffnet und wird seitdem jedes Schuljahr von Eltern für ihre Kinder (VS und NMS) in Anspruch genommen. Sobald der Unterricht der Kinder endet, beginnt für sie der Freizeitteil in der schulischen Nachmittagsbetreuung. Nach dem Mittagessen, das vom Gasthaus Mayerhofer geliefert wird und viel Abwechslung bietet, haben die Kinder die Möglichkeit zum Spielen, Basteln, Malen, Lesen, Bauen, Austoben, Freundschaften knüpfen,….

Von 14 – 15 Uhr besucht uns jeden Tag eine andere Lehrkraft. In dieser Zeit werden die Hausübungen erledigt und die Kinder können auch für Rechentests, Ansagen oder sonstige bevorstehende Tests/SA üben.

Danach wollen und dürfen sich die Kinder austoben - entweder im Freien oder im Turnsaal. Diese Zeit genießen die Kinder sehr. Im Mittelpunkt der Gestaltung der Freizeit im Rahmen der schulischen Nachmittagsbetreuung steht das Wohlbefinden der SchülerInnen mit ihren Interessen, Begabungen, Wünschen und Bedürfnissen.

Die Gemeinde unterstützt uns großzügig, somit können wir besorgen, was im Gruppenraum fehlt bzw. was sich die Kinder wünschen. Ein Ausflug ist jedes Jahr vor Beginn der Sommerferien geplant.

Liebe Eltern, falls Sie Interesse an der NM-Betreuung für Ihr Kind haben, kontaktieren Sie mich bitte. Ich bin von MO – DO von 11.40 – 17 Uhr in der Schule. Ein „Schnuppertag“ für Ihr Kind ist jederzeit möglich.

Liebe Grüße,

Manuela Ziegler

Weitere Fotos.