Leonora Leitl zu Besuch

Ende November bekamen wir Kinder aus der Volksschule Besuch von einer Kinderbuch-Autorin. Leonora Leitl – so heißt die Autorin – stellte jeweils zwei Schulstufen eines ihrer Bücher vor. Den ersten Klassen und der zweiten Klasse wurde beispielsweise mit der Geschichte von Willi Virus die Welt der Schnupfenviren unterhaltsam und kindgerecht nähergebracht.

Fotos

Schulübergreifendes Basteln für den Advent (1A gemeinsam mit der 1. NMS)

Ende November besuchten die Schülerinnen und Schüler der 1. NMS ihre alte Volksschulklasse. Gemeinsam mit den Kindern der ersten Klasse (1A in der VS) wurde in der Volksschule für die bevorstehende Adventszeit gebastelt. Die Großen und Kleinen halfen zusammen und mit viel Glitzer und weihnachtlichen Motiven entstanden tolle Kunstwerke. Und besonders eine der beteiligten Lehrerinnen hatte große Freude daran zu sehen, wie die Kinder ihrer ehemaligen Klasse mit den Kindern der „neuen“ Klasse zusammenarbeiteten und großen Spaß dabei hatten.

Fotos

Leselotte

 

 

Die Schülerinnen und Schüler der 2. VS freuen sich sehr, viele neue und spannende Geschichten lesen zu können.

 

Weitere Fotos.

Klassenübergreifende Lesestunde: Die 3. Klasse liest den Kindern der 1A ein Buch vor

Jeder Kunde möchte wirklich absolut kostenlose Medikamente erhalten, um Anzeichen von BPH aus der Apotheke von Ihrem eigenen Zuhause unter zuverlässig zu lindern. Sie möchten kein Rezept, um die Kapseln zu erwerben. Jetzt kenne ich die Website mit genauen Daten über Medikamente und deren zufällige Einkäufe. Es ist auch wichtig, um Cialis von einem renommierten Kauf weltapotheke.com.
Der Wolf im Nachthemd

So heißt das Kinderbuch des Autors Mario Ramos, welches den Kindern der 1. Klasse von den Kindern der 3. Schulstufe vorgelesen wurde. Während die kleineren Kinder gespannt der Geschichte folgten, konnten die größeren Schülerinnen und Schüler zeigen, wie gut sie schon vorlesen können. Alle hatten in dieser gemeinsamen Lesestunde sehr viel Spaß beim Zuhören und Vorlesen.

Fotos

Vom Korn zum Brot – Besuch der Ortsbäuerinnen – 1. Klassen

Anfang Oktober bekamen wir Kinder aus den 1. Klassen Besuch von den Ortsbäuerinnen Frau Helmreich und Frau Schübl. Sie erklärten uns, wie und woraus Brot gemacht wird. Gemeinsam mit ihnen durften wir unsere eigenen Weckerl formen und backen. Im Anschluss aßen wir sie mit großem Appetit. Das war eine tolle Zeit mit den beiden Bäuerinnen, und wir erfuhren dabei so vieles über die Arbeit am Bauernhof.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Danke an die beiden Bäuerinnen, an Frau Helmreich und Frau Schübl, für die interessante gemeinsame Zeit.

Fotos